Categories
AKTUELL

ONE STRUGGLE – ONE FIGHT

Categories
AKTUELL

STADTENTWICKLUNGS AUSCHUSS

Katalin Gennburg (DIE LINKE) meldet sich bei uns und bietet an, im Stadtentwicklungsausschuss einen Besprechungspunkt mit Anhörung zum Thema “Wagenplätze als Akteure der Stadtproduktion“ anmelden. 
Immerhin: Man würde uns dann einladen und wir könnten “das im Parlament diskutieren”.

Categories
AKTUELL

CANAN BAYRAM (MdB) MISCHT SICH EIN

Bisher noch keine Antwort vom Eisenbahnvermögen. Doch haben wir das Versprechen von Canan Bayram (DIE GRÜNEN), dass sie einen Brief an folgende Behörden schreiben wird, und sie zu Verhandlungen mit uns auffordert:

BIM (Bundesanstalt für Immobilien Management) und Berliner Senat BEV / BMVI (Bundeseisenbahnvermögen / Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur)

Wir sind gespannt!

Categories
AKTUELL

ANTWORT AUF KLEINE ANFRAGE

Auf eine “Kleine Anfrage” von Hendrikje Klein (DIE LINKE) an den Berliner Senat kommt endlich eine Antwort:
Der Senat schreibt u.a.: n. “Die Wagenburg auf dem Grundstück der Stolte GmbH kann ebenfalls befristet bis zum Baubeginn auf dem Grundstück verbleiben.” Woher nimmt der Senat diese Info? Wir wissen nichts davon, denn unsere Verträge enden im Oktober, bzw. Dezember.
Auf die Frage: “Kann sich der Senat vorstellen, aufgrund der Dringlichkeit eine Art Task Force zur schnellen Lösung und Hilfe zusammenzustellen und behördenübergreifend zielgenau zu arbeiten? “ heißt es: “Die Einrichtung einer behördenübergreifenden Task Force erscheint zum jetzigen Zeitpunkt weder erforderlich noch zielführend.” 
What the f*** !?

Categories
AKTUELL

ERSTE KUNDGEBUNG VOR DEM BEV

Wow – das war toll! Wie schön, dass ihr alle gekommen seid! Zusamme waren ca. 60 Leute, um Frau Gaby Puttkammer-Neye vom Eisenbahnvermögen unsere Einladung zum Runden Tisch zu übergeben. Es gab Musik und tolle Redebeiträge von den drei Wagenplatz Gruppen Queeres Wagenkollektiv, DieselA und Wagenkunst Rummelsbucht. Zusammen haben wir es geschafft, dass Frau Kunkel in Vertretung des Eisenbahnvermögens unsere Einladung zum Runden Tisch angenommen haben!
Zeitgleich bekam Frau Puttkammer-Neye von uns noch eine E-Mail Einladung. Wir sind gespannt, ob sie diesmal antworten wird!